A B D E F G H I J K M N O P R S T V W Y Z

Herstellerschlüssel

Für jedes Fahrzeugmodell gibt es einen Typ- und einen Herstellerschlüssel. Anhand dieser Daten kann das Auto eindeutig identifiziert werden – zum Beispiel als Golf III oder als Porsche 911. Der Herstellerschlüssel bezieht sich dabei ausschließlich auf den Fahrzeughersteller. Zu finden ist diese Information in den Fahrzeugpapieren unter dem Stichwort „Schlüsselnummer zu 2“. Der Typschlüssel wird unter „Schlüsselnummer zu 3“ genannt. Von Bedeutung ist der Herstellerschlüssel in Kombination mit dem Typschlüssel in erster Linie für die Kfz-Versicherung. Denn jedes Fahrzeug wird anhand seiner Schlüsselnummern einer bestimmten Typklasse zugeordnet, die sich wiederum auf den Beitrag für die Autoversicherung niederschlägt. Modelle, die häufiger in Unfälle verwickelt sind, Schäden aufweisen oder gestohlen werden, sind in der Kfz-Versicherung deutlich teurer als Modelle, die als eher unauffällig gelten.