A B D E F G H I J K M N O P R S T V W Y Z

Neuwert

Als Neuwert wird der Wert eines Fahrzeugs bezeichnet, wenn es nagelneu und frisch vom Band ist. Sobald die ersten Kilometer mit dem Auto gefahren wurden, der Lack ein wenig matt ist und möglicherweise schon leichte Gebrauchsspuren zu erkennen sind, verliert das Fahrzeug massiv an Wert. In dem Fall spricht man nicht mehr vom Neuwert, sondern vom deutlich geringeren Zeitwert (?). Beispiel: Ein Auto wird neu für 25.000 Euro gekauft. Der Neuwert beträgt dementsprechend 25.000 Euro. Schon nach wenigen Monaten kann dieser Wert auf 20.000 Euro geschrumpft sein. Das ist umso ärgerlicher, wenn ein neues Auto einen Totalschaden erleidet oder gestohlen wird und die Kfz-Versicherung statt des Neuwertes nur den Zeitwert erstattet. Abhilfe schaffen Verträge, in denen eine längere Neupreisentschädigung (?) vereinbart wird. Möglich ist das, je nach Assekuranz, für einen Zeitraum von bis zu 24 Monaten – teils auch länger.
Kfz-Versicherungsangebote mit erweiterter Neupreisentschädigung einholen