Cabrios: Tarifvergleich spart bis zu 57 Prozent

Dienstag den 10.04.2012

Cabrios haben ihren ganz eigenen Reiz und werden jetzt mit Beginn der wärmeren Jahreszeit wieder aus den Garagen geholt oder gar neu gekauft. Kein Wunder: Mit offenem Verdeck zu fahren und sich den Wind um die Nase wehen zu lassen, gibt ein Gefühl von Freiheit und macht einfach nur Spaß. Allerdings sollte man bei all dem Vergnügen die Kosten nicht übersehen, insbesondere, wenn es um das Thema Kfz-Versicherung geht. Denn in dem Punkt trennt sich ganz schnell die Spreu von Weizen, wie ein Kfz-Versicherungsvergleich des Portals Toptarif beweist.

Die Experten haben für die 20 beliebtesten Cabrio-Modelle die Konditionen mehrerer Assekuranzen berechnet und kamen dabei auf Preisdifferenzen von bis zu 57 Prozent. Um es an einem Beispiel deutlich zu machen. Entscheidet sich eine Berliner Familie für den Renault Wind und schließt eine Kfz-Haftpflichtversicherung samt Vollkaskoschutz ab, zahlt sie zwischen 573 und 1.186 Euro im Jahr. Handelt es sich um ein BMW 3er Cabriolet, liegt die mögliche Ersparnis sogar bei 936 Euro – immer bezogen auf den Musterkunden. Denn bei der Kfz-Versicherung kommt es nicht nur auf das Fahrzeug, sondern auch auf den Fahrer und dessen Lebenssituation an. Um das eigene Sparpotenzial zu ermitteln, muss dementsprechend individuell gerechnet werden, was mit einem Kfz-Versicherungvergleich kein Problem darstellt.

Sparen lässt sich auch, wenn das Auto nicht das gesamte Jahr über genutzt wird. In dem Fall bietet sich ein Saisonkennzeichen an. Laut Toptarif kostet eine Autoversicherung über sieben Monate im Schnitt 43 Prozent weniger als der Ganzjahresvertrag. Die Preisspanne zwischen teuren und günstigen Offerten bewegt sich auch hier bei bis zu 57 Prozent. Um beim 3er BMW zu bleiben: Hier ermittelte das Portal Angebote von 467 bis 1.091 Euro. Allerdings: Das Saisonkennzeichen könnte bald schon uninteressant werden, wenn das Wechselkennzeichen die Bühne betritt. Da bislang aber noch keine Details zu Tarifen für das neue Nummernschild vorliegen, muss man sich ein wenig gedulden, um dann entscheiden zu können, welche Variante besser und preiswerter ist.