Benötigte Unterlagen für Kfz-Versicherungsvergleich

Unser Kfz-Versicherungsvergleich lässt sich in wenigen Minuten nutzen. Sie brauchen auch nicht viele Dinge zur Hand zu haben, damit Sie den Vergleich schnell durchlaufen können.

Fahrzeugpapiere

Vorteilhaft ist, wenn Sie die Zulassungsbescheinigung Teil I oder II (bis Oktober 2005: Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief). Dort finden Sie den Herstellerschlüssel (4 Ziffern) und den Typschlüssel (nur die ersten 3 Ziffern sind relevant). Im Fahrzeugschein steht der Herstellerschlüssel unter „zu 2:“ und der Typschlüssel unter „zu 3:“. In den neueren Zulassungspapieren finden Sie den Herstellerschlüssel unter 2.1 und den Typschlüssel unter 2.2. Wenn Sie die Fahrzeugpapiere nicht zur Hand haben, dann nutzen Sie bitte die Fahrzeugsuche. Die Auswahl geht jedoch schneller und sicherer, wenn Sie Ihre Kfz-Papiere zur Hand nehmen.

Fahrzeugpapiere bei Anschaffung eines Neuwagen

Wenn Sie einen Neuwagen zulassen wollen, dann lassen Sie sich bitte vorab von Ihrem Händler die Angaben zum Fahrzeug geben. Der Händler kann Ihnen dann die Angaben zu Hersteller- und Typschlüssel geben.

Fahrzeugpapiere bei Anschaffung eines Gebrauchtwagens

Auch hier lassen Sie sich bitte vom Gebrauchtwagenhändler oder vom Vorbesitzer (Verkäufer) den Hersteller- und Typschlüssel geben. Wenn Sie ein Auto von privat kaufen, dann wird Ihnen der Privatverkäufer die Schlüsselnummern geben.

Angaben zu Erstzulassung, Neuwert und Zeitwert

In den Fahrzeugpapieren finden Sie auch die Angaben zur Erstzulassung, die ebenso benötigt werden. Auch eine grobe Schätzung des Neuwerts und des aktuellen Zeitwerts sollten Sie vornehmen können. Insbesondere für die Kaskoversicherung spiele höhere Fahrzeugwerte eine Rolle.

Führerschein

Die Angabe, wann Sie den Führerschein gemacht haben, wird ebenso benötigt. Das Datum steht natürlich auf dem Führerschein.

Schadenfreiheitsklasse

Ganz wichtig ist auch zu wissen, wo Sie bei der Schadenfreiheitsklasse eingestuft sind. Die Angaben dazu finden Sie in Ihrer letzten Rechnung Ihrer Kfz-Versicherung. Wenn Sie neben der Haftpflicht auch eine Vollkasko abschließen wollen, dann benötigen Sie beide SF-Klassen.
Info zur Schadenfreiheitsklasse
Jetzt kostenlosen Kfz-Versicherungsvergleich starten!