Diese Kfz-Versicherungen empfehlen Verbraucher

Montag den 23.07.2018

Bei der Frage, welche Autoversicherung gut und günstig ist, verlassen sich Verbraucher nicht nur auf Kfz-Versicherungsvergleiche. Sie fragen auch Freunde, Nachbarn und Verwandte. Diese Mund-zu-Mund-Propaganda hat vor allem einen Vorteil: In die persönliche Empfehlung fließen weniger Zahlen und Daten, sondern vor allem Erfahrungen ein – gute und schlechte. Die sind genauso wichtig wie der Beitrag oder ein Ranking. Doch welche Kfz-Versicherung würden Kunden tatsächlich weiterempfehlen?

Filiale: HUK-Coburg und VHV haben die Nase vorn

Die Frage nach der Weiterempfehlungs-Bereitschaft haben sich der Nachrichtensender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) vorgenommen. Dabei wurde nach zwei Kategorien unterschieden: den Versicherern mit Vermittler- bzw. Filialnetz und jenen, die ihre Kfz-Policen ausschließlich online oder auch per Telefon vertreiben. Befragt wurden insgesamt 3.719 Kunden, davon 2.710 mit Filialerfahrung und 1.009 Personen, die ihren Vertrag online unter Dach und Fach gebracht hatten.

In Zahlen gegossen wurden die Daten über den sogenannten Net-Promoter-Score (NPS). Dazu werden die Kunden, die eine Empfehlung aussprechen würden (Promotoren), denen gegenübergestellt, die sich kritisch zu ihrer Kfz-Versicherung geäußert haben (Detraktoren). Bei der HUK-Coburg ergab sich daraus ein Wert von 46. Die VHV kommt auf 44 und hat den geringsten Anteil unzufriedener Kunden.

Direktversicherer: Cosmos macht das Rennen

Blickt man auf die Direktversicherer, führt die Cosmos Versicherung AG die Rangliste an. Sie erreicht einen NPS von 56 und damit die höchste Weiterempfehlungs-Bereitschaft. Kunden, die zum Abschluss raten würden, haben bei Cosmos einen Anteil von immerhin 60 Prozent. Auf den Plätzen folgen die HUK24 (42) und die AllSecur (31).

Wo Licht ist, ist meist auch Schatten. Bei einigen Assekuranzen überwiegen ganz offensichtlich die negativen Erfahrungen seitens der Kunden, was sich in einem sehr niedrigen oder gar negativen Net-Promoter-Score widerspiegelt. In Zahlen: Bei den Filialbetrieben beträgt der Durchschnittswert 20. Deutlich darunter liegen die Gothaer (8), die AXA (6), HDI (4) und Generali (2). Im Bereich Direktversicherung steht ein Mittelwert von 25 zu Buche. Unterschritten wird er von der S-Direkt (12), der DA Direkt (5) und der Admiraldirekt (-3).