Kfz-Versicherung stuft Motorsportlegende als Fahranfängerin ein

Dienstag den 7.08.2018

Mit 17 oder 18 gilt man hierzulande als Fahranfänger. Wer in dem Alter die erste eigene Kfz-Versicherung abschließt, zahlt einen deutlich höheren Beitrag als zum Beispiel ein 50- oder 60-järhiger Autohalter. Denkt man zumindest. Denn die unter Motorsportfans weithin bekannte Autohaus-Besitzerin Heide Hetzer wurde von ihrer Kfz-Versicherung ebenfalls als Neuling eingestuft. Der Grund: die Paragrafen in den Versicherungsbedingungen.

Mit dem Auto durch Afrika

2016 hatte Heide Hetzer in einem Oldtimer namens „Hudo“ eine Weltreise unternommen. Sie weiß also ziemlich genau, wie ein Auto funktioniert und wie man möglichst sicher fährt. Jetzt möchte die rüstige Dame mit 81 Lenzen sechs Monate lang quer durch Afrika touren. Der Toyota Landcruiser mit Allrad-Antrag, 165 Pferdestärken und einem Ausbau als Wohnmobil steht parat. Nur leider macht die Kfz-Versicherung Probleme.

Obwohl Heide Hetzer seit 65 Jahren den Führerschein und immerhin 13 Oldtimer in der Garage stehen hat, sieht die Autoversicherung sie als Fahranfängerin. Dahinter steckt ein durchaus nachvollziehbarer Fakt: Der Wagen für die Afrika-Tour ist das erste Auto, das auf die 81-Jährige persönlich zugelassen wurde. Alle anderen Fahrzeuge liefen über ihr Autohaus.

Oldtimer-Versicherung hat andere Regeln

Gegenüber der Berliner Zeitung erklärte Heide Hetzer: „Bisher waren alle Neuwagen über die Firma Opel Hetzer zugelassen. Aber die Firma existiert seit sechs Jahren nicht mehr.“ Auch dass sie mehrere Oldtimer besitzt, spielt keine Rolle. Denn hier gelten andere Versicherungsbedingungen. „Die brauchen keine Schadenfreiheitsklasse“, wird die Motorsportlegende zitiert.

Inzwischen wurde ein Kompromiss gefunden. Nach einigen Diskussionen steht die 81-Jährige jetzt bei 70 Prozent. Für ihre Kfz-Versicherung zahlt sie dadurch „nur“ noch 999 Euro. Ob es ein Schnäppchen ist, lässt sich nur schwer sagen. Vielleicht hätte Heide Hetzer vor der Unterschrift auf dem Vertrag einen Kfz-Versicherungsvergleich nutzen sollen. Denn alleine schon die Tatsache, dass sie regelmäßig fährt – was viele bezeugen können – reicht anderen Unternehmen für eine deutlich bessere Einstufung.